Alle Artikel zu Wissensmanagement

Auch wenn die folgende Vorstellung zum Thema Wissensmanagement in Unternehmen bereits ein paar Tage alt ist, trifft sie den Nagel auf den Kopf. Bei unseren Gesprächen mit Kunden wird Wissensmanagement immer noch häufig gleichgesetzt mit dem Bereitstellen eines Wikis und der Erfassung/Ablage von gespeichertem Wissen in Form von Dokumenten. Dass Wissensverteilung und -verbreitung anders funktioniert, veranschaulicht die Präsentationsreihe in idealer Form – Lese-/Ansehempfehlung! „Wissen ist die einzige Ressource, die sich bei Gebrauch vermehrt“ Teil 1: Weiterlesen

Bei einer Veranstaltung hat mich Andreas Stendera auf eine Technologie aufmerksam gemacht, die wirklich alles bisher Mögliche in den Schatten stellt. Es handelt sich um die so genannte sixth sense-Technologie , vorgestellt von Pattie Maes und entwickelt von Pranav Mistry in der MIT Media Lab Research Group. Mit einer Kombination aus Kamera, mobilem Projektor, Spiegel, Telefon und farbigen Fingerkuppen ermöglicht die Technologie es, ohne spezielle Geräte an beliebigen Orten Informationen abzurufen oder mit Hilfe von Weiterlesen

Die SharePoint-Foundation ist recht leistungsfähig, wie bereits in einigen unserer Artikel dargestellt. Es gibt jedoch auch einige Fallstricke, und der von Microsoft selbst zur Verfügung gestellte Vergleich der unterschiedlichen SharePoint-Versionen ist nicht immer aufschlussreich. Welche Web-Parts von welcher SharePoint-Version (SharePoint-Foundation, SharePoint Server 2010 Standard, SharePoint Server 2010 Enterprise) zur Verfügung gestellt werden, beschreibt ausführlich der Artikel von Ari Bakker unter http://www.sharepointconfig.com/2010/06/sharepoint-2010-web-parts-by-license-type/ Wie leicht zu erkennen ist, sind die meisten interessanten Webparts den lizenzierungspflichtigen Versionen von Weiterlesen

Ich möchte Ihnen eine der bisher besten Präsentationen zum Thema Wissensmanagement in Unternehmen nicht vorenthalten. Die Präsentation wurde von einem Team von T-Systems erstellt und auf Slideshare veröffentlicht. Wir finden unsere Unternehmensphilosophie bestätigt: Informationstechnologie allein erzielt noch keine Lösung! Aber sehen/lesen Sie selbst. Es lohnt sich! „You can’t manage knowledge. Knowledge is between two ears, and only between two ears.“ – Peter Drucker  Teil 1: Der Wikipedia Irrtum – Wissensmanagement im Enterprise 2.0 Teil 2: Weiterlesen

(Aktualisiert) Schon bisher konnte SharePoint ohne Lizenzkosten (mit den Windows SharePoint Services) betrieben werden. Für die neue SharePoint Foundation 2010 gilt dies ebenfalls, aber es gibt Einiges zu beachten. Mit etwas Verständnis können Sie sogar sehr skalierbare SharePoint-Lösungen mit der SharePoint Foundation lizenzkostenfrei umsetzen! Was müssen Sie beachten?   Windows Server-Lizenzen nutzen Die SharePoint Foundation 2010 ist quasi „lizenzkostenfrei“. Wenn Sie einen Windows Server 2003 oder Windows Server 2008 einsetzen und entsprechende Nutzungslizenzen (CAL – Client Weiterlesen

Sie möchten die Zusammenarbeit im Team verbessern, Dokumente besser verwalten, Informationen schneller wiederfinden, Freigabeprozesse automatisch abbilden und ein funktionierendes Wissensmanagement einführen? Bisher konnten Sie keine Lösung finden? Sie sind in guter Gesellschaft! Nachdem eher standardisierte Unternehmensprozesse in der Warenwirtschaft, Buchhaltung oder Lagerverwaltung z.B. durch ERP-Lösungen gut abgebildet werden, tun sich Softwarehersteller mit Wissens- und Dokumentprozessen immer noch schwer. IT-Plattformen wie SharePoint ermöglichen hier einen immensen Produktivitätsschub im Unternehmen, mit nahezu unmittelbarem Return in Investment.

Microsoft SharePoint 2010 positioniert sich als „The Business Collaboration Platform for the Enterprise & the Web“ auf dem Markt für Unternehmenslösungen. Steve Ballmer geht sogar noch weiter und positioniert SharePoint als „die Zentrale für das Cloud-Computing“ („SharePoint is in the center of the cloud.„). In diesem Beitrag versuchen wir einen ersten Überblick darüber zu geben, welche Informationen insbesondere für IT-Leiter interessant sind, die sich bereits mit SharePoint beschäftigen und wissen möchten, was Sie in der Weiterlesen

Wir haben einmal eine kleine Auswahl von interessanten Fachartikeln zum Thema Enterprise 2.0 für Unternehmen zusammengestellt. Alle beschäftigen sich mit der Microsoft SharePoint-Technologie, mit der recht einfach Unternehmensprozesse vereinfacht und automatisiert werden können. Verwaltungsprozesse automatisieren mit Microsoft SharePoint Professionelles Vertragsmanagement mit Microsoft SharePoint Wirksames Reklamationsmanagement mit Microsoft SharePoint SharePoint 2010 – Betriebssystem 2.0 für Ihr Unternehmen? Unternehmen 2.0 – Wiki, Blog und Twitter für Ihr Unternehmen

Webseiten sind die Visitenkarte eines Unternehmens. Im B2C Bereich wurde das schon vor längerer Zeit erkannt. Im B2C Bereich tummeln sich gerade auch bei Mittelständlern noch Seiten die weder aktuellen technischen, funktionalen oder optischen Maßstäben gerecht werden. Ein oftmals daraus resultierendes Problem ist, dass Änderungen nicht direkt von den Mitarbeitern vorgenommen werden können