Alle Artikel mit dem Tag Helpdesk

Inventarverwaltung bedeutet mehr, als einfaches Zählen von Objekten. Jedes Unternehmen, ob groß oder klein, muss den Überblick über folgende Fragen behalten: – Was habe ich? – Wo ist was? – Ist das Kunst, oder kann das weg?   Dabei kann eine gute Inventarverwaltung sogar noch mehr leisten und z.B. gleichzeitig ein integriertes Helpdesk bieten. Oder eine Verknüpfung zwischen den eingepflegten Objekten und ihren jeweiligen Nutzern herstellen und eine angepasste Suche ermöglichen, etwa nach allen Benutzern, Weiterlesen

Die Koninklijk Nederlands Genootschap voor Fysiotherapie (KNGF) ist der Berufsverband von und für Physiotherapeuten in den Niederlanden. Die KNGF fördert die Qualität des Physiotherapieberufs und die Interessen von fast 19.000 angeschlossenen Physiotherapeuten. Der Verband besteht aus 13 Fachverbänden und verwaltet das Qualitätsregister Physiotherapie NL (KRF NL) mit mehr als 27.000 registrierten Physiotherapeuten.  Anforderungen Gesucht wurde von der KNGF ein Asset Management Tool, das sich durch hohe Benutzerfreundlichekeit und einfache Bedienung auszeichnet. Die Übersicht über alle eingepflegten Assets sollte nach Kategorien erfolgen (Telefon, Simkarte, Laptop, Tablet), für jeden Eintrag sollten Felder wie ID, Nutzungsstatus, Seriennummer, Kaufdatum etc. Weiterlesen

Bei Ihrem Kundendienst oder in Ihrer Supportabteilung landet ein Ticket mit einer Anfrage oder Problembeschreibung. In den meisten Fällen kann der zuständige Bearbeiter direkt oder nach Rücksprache mit dem Ticketersteller eine Lösung finden. Und wenn nicht? Können Sie als verantwortlicher Bearbeiter ein Ticket nur mit fremder Hilfe lösen, so müssen Sie Spezialisten, interne Experten oder auch externe Ansprechpartner beispielsweise eines Produktherstellers hinzuziehen, den sogenannten Third Level Support. In manchen Ticketsystemen wird hierfür einen eigener Status Weiterlesen

Für die Tätigkeiten in Projekten oder für kostenpflichtige Serviceleistungen steht oft nur ein begrenztes maximales Zeitkontingent zur Verfügung. Eine schnelle und einfache Zeiterfassung ist der Schlüssel für ein einfaches Controlling, unkomplizierte Leistungsnachweise und die problemlose Weiterverrechnung an Kunden oder andere Abteilungen. Ein wiederkehrendes Problem für alle Serviceabteilungen ist die Erfassung kostenpflichtiger Leistungen und die Erbringung von Leistungsnachweisen. Werden Arbeitszeiten erfasst, so ist oft keine Zuordnung zu spezifischen Serviceanfragen oder Kunden möglich. Und ist ein Zeiterfassungssystem Weiterlesen

Immer mehr Unternehmen nutzen Microsoft Office365 und das darin enthaltene SharePoint Online als Plattform für Prozesslösungen. Für das klassische Ticketmanagement, einen Helpdesk oder ein Anforderungsmanagement steht mit LTRS365 eine Lösung zur Verfügung, die die Vorzüge eines zentralen Managements mit einfachster Nutzbarkeit durch die Anwender kombiniert.   So kommunizieren Anwender ohne Anmeldung oder Registrierung einfach per E-Mail mit dem Kundensupport. E-Mails werden automatisch im zentralen Ticketsystem hinterlegt, erhalten eine eindeutige Identifikationsnummer, und der gesamte Verlauf einer Weiterlesen

Anforderungen an ein Servicedesk/Ticketsystem

Kommentare: 2

Ein Servicedesk oder Ticketsystem, gelegentlich auch als Helpdesk-System bezeichnet, ist ein Bearbeitungssystem für Mitarbeiter, um Anfragen, Problemfälle oder Arbeitsaufgaben zu organisieren und abzuarbeiten. Den einzelnen Anfragen oder Problemfällen werden hierbei Tickets zugewiesen, um eine einfache, weitestgehend automatisierte und strukturierte Bearbeitung und Lösung der Probleme zu ermöglichen. Wenn Sie sich mit der Einführung eines neuen Systems für die Bearbeitung von Tickets/Anfragen beschäftigen, worauf sollten Sie achten? Vor der Einführung eines solchen Servicedesks oder Ticketsystems steht eine Weiterlesen

Setzen Sie bereits ein professionelles Ticketsystem ein, um Supportanfragen in Ihrem Unternehmen an den IT-Support zu unterstützen? Meist nutzen Anwender E-Mail oder das Telefon, um Störfälle zu melden oder Unterstützung anzufordern. Wenn derartige Anfragen ein bestimmtes Volumen überschreiten, wird es schnell unübersichtlich, insbesondere wenn gleichzeitig mehrere Mitarbeiter der IT-Abteilung mit der Bearbeitung von Supportanfragen beschäftigt sein können. Wenn darüber hinaus eine mehrstufige Bearbeitung von Supportanfragen für First-Level/Second-Level und ggf. Third-Level erforderlich ist, ist ein unterstützendes Weiterlesen